Logistikzentrum München

HeatCoolingPowerVentilationThermal TechnologyCongeloCalformaNewsEventMedia

Für das Logistikzentrum am Flughafen München wurde sowohl eine natürliche als auch eine mechanische Be- u. Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung verbaut. Das Palettenlager als auch das AKL werden über ein Zentralgerät versorgt, die einzelnen Zonen werden über Volumenstromregler geregelt. Die Kälteversorgung erfolgt zentral über zwei wassergekühlte Kältemaschinen.

Technische Daten:

  • Luftmenge RLT-Geräte: 33.300 m³/h
  • Luftmenge Entrauchungsanlage: 60.000 m³/h
  • Kühlleistung: 400 kW